wissen.de
Total votes: 45
GESUNDHEIT A-Z

Übertragung

Gynäkologie
In der Geburtshilfe gebräuchlicher Ausdruck für die Überschreitung der normalen Schwangerschaftsdauer. Da die Übertragung meist mit einer Plazentainsuffizienz einhergeht, wird der Fetus nicht mehr ausreichend ernährt, sodass die Sterblichkeit der Kinder mit zunehmender Übertragung ansteigt.
Total votes: 45