wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

beruhen

be|ru|hen
V.
1, hat beruht; mit Präp.obj.
auf etwas b.
etwas zur Grundlage, als Ursache haben, sich auf etwas gründen;
unsere Sympathie beruht auf Gegenseitigkeit; seine Aussage beruht auf Wahrheit, auf einem Irrtum; wir wollen die Sache auf sich b. lassen
wir wollen sie nicht mehr erörtern, nicht mehr verfolgen, sie so lassen, wie sie ist
Total votes: 0