Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Dame1

Da|me1
f.
1.
höfl. Bez. für
Frau;
eine D. möchte dich sprechen; eine alte, junge D.; die D. des Hauses
die Hausherrin, die Gastgeberin
2.
kultivierte, taktvolle, gebildete Frau
3.
bei festlichen Mahlzeiten
Nachbarin;
er unterhielt sich mit seiner D.
4.
Partnerin beim Tanzen;
er führte seine D. zu ihrem Platz zurück
5.
Damespiel
höchster Stein
6.
Schach
Königin
7.
Kart.
dritthöchste Spielkarte
8.
nur Sg.
ein Brettspiel für zwei Personen;
Syn.
Damespiel;
wir spielen D.
[< 
frz.
dame
„Frau, weibliche Person“, früher auch „Edelfrau“, < 
altfrz.
dame
neben
domme
„Herrin, Gebieterin“, < 
lat.
domina
„Herrin, Hausherrin“, zu
dominus
„Herr“]
sciencebusters_NEU.jpg
Wissenschaft

Warum Kinder sich wie im Himmel fühlen sollen

Das Himmelszelt erstreckt sich über unseren Köpfen. Die scheinbar unzähligen Lichtpunkte funkeln wie präzise gestochene Löcher im samtigen Firmament. Wir suchen uns einen davon aus und zoomen an ihn heran: Das kleine Licht rast auf uns zu und wird plötzlich zu einem riesigen Feuerball, einer brodelnden Plasmakugel, die ihre...

Mikroelektronik, Computer, Künstliche Intelligenz, Big Data
Wissenschaft

Erleuchtung für Computer

Mit ihrem immensen Bedarf an Rechenleistung bringen Künstliche Intelligenz und Big Data die heutige Mikroelektronik an ihre Grenzen. Optische Computerchips könnten ein Ausweg sein und neue Arten von Rechenmaschinen ermöglichen. von THOMAS BRANDSTETTER Bei der Kommunikation hat Licht seine Überlegenheit bereits bewiesen....

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon