Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

loben

lo|ben
V.
1, hat gelobt; mit Akk.
jmdn. oder etwas l.
jmdm. oder über eine Sache etwas Anerkennendes sagen, ein Lob aussprechen;
ein Kind l.; jmds. Arbeit l.; das Theaterstück wurde in der Kritik sehr gelobt; er wurde in dem Bericht ~d erwähnt; das lob ich mir!
das hab ich gern!;
ich lobe mir den Mann, der
den Mann habe ich gern, der ;
da lob ich mir doch ein gutes Schnitzel (anstelle der süßen Sachen)
ugs.
ein Schnitzel ist mir lieber

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel