Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Pol1

Pol1
m.
1.
Drehpunkt, Mittel, Zielpunkt
2.
Endpunkt der Erdachse
(Nord~, Süd~)
3.
Math.
Unendlichkeitsstelle einer komplexen Funktion
4.
Phys.
Aus bzw. Eintrittsstelle von statischen Feldern (z. B. an Magneten oder Spulen)
5.
bei elektr. Stromquellen
Aus bzw. Eintrittsstelle des Stromes
(Plus~, Minus~)
[< 
lat.
polus
< 
griech.
polos
„Drehpunkt“, auch „Erd, Himmelsachse, Sonnenuhr“, zu
pelein
„sich bewegen“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z