wissen.de
Total votes: 117
wissen.de Artikel

St. Moritz 1928

Norweger an der Spitze

Die II. Olympischen Winterspiele vergab das IOC in die Schweiz. Obwohl die erste Februarhälfte im Engadin als sicherste Schneeperiode gilt, hatten Organisatoren und Athleten in St. Moritz mit den Unbilden der Witterung zu kämpfen.

Die Veranstalter konnten auf einige vorhandene Sportstätten zurückgreifen. Die Aktiven, die aus 25 Nationen angereist waren, lobten die Organisation und das Rahmenprogramm der Winterspiele. Zum ersten Mal nach dem Ende des Ersten Weltkriegs traten in St. Moritz auch wieder deutsche Sportler an.

... klicken Sie zum Weiterlesen auf den folgenden Button
Total votes: 117