wissen.de Artikel

Anlageschwerpunkte bei Fonds

Nils Jacobsen

Der feine Unterschied

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Die Anlage in Investmentfonds ist oft geprägt vom Wunsch nach einem kalkulierbaren Vermögensaufbau. Doch wie auch bei Einzelwerten unterscheiden sich die Risiken von Fonds zu Fonds gravierend. Wer auf dem Höhepunkt der Dot.com-Hausse einmalig in einen Internet-Fonds investierte, hat bis heute fast ebensoviel verloren wie bei einer Intershop oder Broadvision. Wie bei jedem Investment sollten auch bei der Auswahl des Fonds von vornherein die Anlageziele klar definiert werden.

Im Fondsdschungel den Überblick zu behalten, kann für den Anleger zur Qual der Wahl werden. Gemäß dem Bundesverband Deutscher Investment- und Vermögensverwaltungs-Gesellschaften e.V. (BVI) wurden Ende November 2001 in Deutschland 1.933 zugelassene Investmentfonds gezählt. Fast die Hälfte davon kommen aus dem Segment der Aktienfonds. Wie bereits angedeutet, stellen die Aktienfonds die weitaus wichtigste Kategorie unter den Investmentfonds dar. Wir wollen im Folgenden daher den Fokus ausschließlich auf die Schwerpunkte der Aktienfonds lenken.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Das könnte Sie auch interessieren