wissen.de
KALENDER
Der russische Vizeadmiral Prinz Pawel P. Ukhtomski soll auf Beschluss des Admiralitätsrats vor ein Kriegsgericht gestellt werden. Er hatte während des Seegefechts am 10. August vor Port Arthur nach dem Tod des Kommandanten Witthöft die Führung des Geschwaders übernommen und sich nach Meinung des Admiralitätsrats vor den japanischen Angriffen zu schnell zurückgezogen. Am 7. September wird Ukhtomski als Befehlshaber der Flotte in Port Arthur abgesetzt.