wissen.de
Total votes: 17
LEXIKON

Goethe- und Schiller-Archiv

1889 in Weimar durch die Vereinigung des 1885 gegründeten Goethe-Archivs mit Schillers Nachlass entstanden; wurde zu einem Gesamtarchiv neuerer deutscher Literatur, das die Nachlässe von Dichtern, Schriftstellern und Gelehrten sammelt (J. J. Winckelmann, G. Büchner, K. L. Immermann, E. Mörike, F. Reuter, G. Freytag, F. Hebbel u. a.); seit 1954 Bestandteil der Nationalen Forschungs- und Gedenkstätten der klassischen deutschen Literatur. Für die Bundesrepublik Deutschland übernahm das Deutsche Literaturarchiv des Schiller-Nationalmuseums in Marbach die entsprechenden Aufgaben.
Total votes: 17