wissen.de
You voted 3. Total votes: 74
LEXIKON

Norwegen

Natur und Klima

Norwegen.sgm
Offizielle Bezeichnung:
Königreich Norwegen
KFZ-Kennzeichen:
N
Fläche:
323 780 km2
Einwohner:
5,0 Millionen
Hauptstadt:
Oslo
Zeitzone:
Mitteleuropäische Zeit
Amtssprache(n):
Norwegisch
Staatsform:
Parlamentarische Monarchie
Nationalfeiertag:
17.05.
Währung:
1 Norwegische Krone (nkr) = 100 Øre
Das Land erstreckt sich über 1700 km vom Kap Lindesnes im Süden bis zum Nordkap im Norden. Zum Staatsgebiet zählen außerdem mehrere Inseln bzw. Inselgruppen, darunter Spitzbergen (Svalbard), die Bäreninsel und Jan Mayen sowie als Außenbesitzungen die Bouvetinsel und die Peter-I.-Insel. Zudem beansprucht Norwegen das antarktische Königin-Maud-Land für sich. Während das Land im Süden 430 km und im Norden 250 km breit ist, sind es bei Narvik nordöstlich der Lofoten nur 6 km. Ein Drittel Norwegens liegt nördlich des Polarkreises.
  1. Einleitung
  2. Natur und Klima
    1. Gebirge im Landesinneren
    2. Fjorde, Schären und Inseln
    3. Gletscher und Wälder
    4. Mildes Klima
  3. Bevölkerung
  4. Bildung
  5. Staat und Politik
  6. Wirtschaft und Verkehr
    1. Starke Fischerei
    2. Erdöl und Erdgas
    3. Fjord- und Skitourismus
    4. Gute Verkehrserschließung
  7. Geschichte
    1. Erste Reichseinigung und Zeit der Unionen
    2. Unabhängigkeit
    3. Norwegens Weg in Europa seit 1945
You voted 3. Total votes: 74