wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Sinn

1. entsprechend den körperlichen Sinnen Empfänglichkeit für geistige Sachverhalte (z. B. Sinn für Musik, künstlerischer Sinn, moralischer Sinn u. a.). 2. Bedeutung, Zweck, geistiger Gehalt einer sprachlichen Wendung, aber auch eines geistigen Gebildes, einer Handlung, auch des Lebens oder der Welt.
Eine spezielle Unterscheidung von (subjektivem) Sinn und (objektiver) Bedeutung hat G. Frege für die Begründung der formalen Logik vorgenommen: der Planet Venus hat einerlei Bedeutung, aber verschiedenen Sinn, je nachdem er als Morgenstern oder als Abendstern wahrgenommen wird. Nur die Bedeutung lässt sich formalisieren, der Sinn bleibt immer vom subjektiven Erfahrungshorizont geprägt.
Total votes: 26