wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

glucken

gl|cken
V.
1, hat gegluckt; o. Obj.
1.
tiefe, kehlige Laute von sich geben;
die Henne gluckt (wenn sie brüten will oder um die Küken zu locken)
2.
übertr., ugs.
untätig herumsitzen;
<auch>
klucken;
nur zu Hause, ständig bei Freunden, bei andern Leuten g.
Total votes: 0