wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

schnellen

schnl|len
V.
1
I.
mit Akk.; hat geschnellt
Syn.
ugs.
schnipsen
1.
mit rascher, reibender Bewegung des Zeigefingers am Daumen mit Schwung zum Wegfliegen bringen;
eine Fussel, ein Krümchen vom Mantel, vom Tisch s.
2.
mittels Gummiband mit Schwung zum Wegfliegen bringen;
Papierkügelchen durchs Zimmer s.
II.
refl.; hat geschnellt oder o. Obj.; ist geschnellt
(sich) s.
mit rascher, schwungvoller Bewegung springen;
der Fisch schnellte (sich) aus dem Wasser; sich vom Sprungbrett ins Wasser, vom Ufer über den Bach s.
Total votes: 0