Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Umstand

m|stand
m.
1.
(zu einem Sachverhalt, einer Lage gehörende) Einzelheit, Tatsache;
hier spielt ein besonderer U. eine Rolle; dieser U. ist ausschlaggebend; es kommt auf die Umstände an (ob wir das tun oder nicht tun); es geht ihm den Umständen entsprechend; die äußeren Umstände
die äußeren Gegebenheiten;
in anderen Umständen sein
schwanger sein;
unter Umständen
Abk.: u. U.
möglicherweise, vielleicht
2.
Pl.
Umstände
(unnötige) Verrichtungen, Vorbereitungen;
bitte machen Sie keine Umstände!; er ging ohne alle Umstände mit
ohne Zögern, ohne Bedenken
Supraleiter, Chrom
Wissenschaft

Neue Wege ohne Widerstand

Die Supraleiterforschung macht ihre größten Fortschritte abseits der großen Ankündigungen. So ist es erstmals gelungen, eine supraleitende Diode mit umkehrbarem Vorzeichen zu entwickeln, und exotische Supraleiter lassen sich nun Atom für Atom zusammensetzen. von DIRK EIDEMÜLLER Supraleiter gehören zu den faszinierendsten...

Anwendungen, Gehirn, Informationen
Wissenschaft

Rechnen wie das Gehirn

Mit klassischen Computern fällt es immer schwerer, den Hunger der Menschheit nach Rechenleistung zu stillen. Auf der Suche nach Alternativen lassen sich die Forscher auch vom Nervensystem inspirieren. Das Ziel ist es, biologische Konzepte auf die technische Informationsverarbeitung zu übertragen. von THOMAS BRANDSTETTER Auch wenn...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon