wissen.de
Total votes: 16
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Wille

Wl|le
m.
15
das Wollen, Absicht, Entschlossenheit, die jmds. Handeln leitet;
jmds. ~n brechen; seinen ~n durchsetzen; jmdm. seinen ~n lassen; das ist sein eigener, freier, fester W.; seinen guten ~n zeigen; letzter/Letzter W.
Testament;
auf seinem ~n bestehen; das ist nicht aus bösem ~n geschehen; gegen jmds. ~n handeln; wider ~n
ohne Absicht;
jmdm. zu ~n sein
sich einem Mann hingeben; sich jmdm. unterwerfen
Total votes: 16