wissen.de Artikel

Wie reagiert ein Kompass am Nordpol?

Geografisch gesehen ist der Nordpol der nördlichste Punkt der Erde. Weiter »nach oben« geht es einfach nicht. Wer aber am geografischen Nordpol steht und seinen Kompass überprüft, wird entdecken, dass die Nadel trotzdem noch ein wenig nach Norden zeigt. Der Grund: Der Kompass richtet sich nach dem magnetischen Nordpol, und dieser liegt »links« von seinem geografischen Bruder entfernt.

Steht jemand genau auf dem magnetischen Nordpol, wird er entdecken, dass sich die Kompassnadel im Kreis drehen wird, weil die Navigationshilfe zu sehr vom Magnetfeld beeinflusst wird. Um das herauszubekommen, muss niemand in die ferne Kälte reisen: Es reicht, unter einen Kompass einen Magneten zu stellen. Bald beginnt sich dann die Nadel zu drehen.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Das könnte Sie auch interessieren