wissen.de
Total votes: 47
WAHRIG HERKUNFTSWöRTERBUCH

krank

das Wort geht auf
mhd.
kranc „schmal; schwach“ und
ahd.
kranc „hinfällig“ zurück und ist verwandt mit
altnord.
krangr „hinfällig“ und
altengl.
crinc(g)an „verderben, faulen“; die weitere Herkunft ist nicht gesichert; erst nach mittelhochdeutscher Zeit ersetzte krank das bis dahin vorherrschende siech in ders. Bed.; das Verb
kränken
„Kummer zufügen, verletzen“ geht auf
mhd.
krenken „schwächen, schädigen“ zurück und wurde sowohl lautlich wie auch in seiner heutigen Bedeutung an krank angelehnt
Total votes: 47