wissen.de
Total votes: 26
LEXIKON

Chilnische Schweiz

[
tʃi- oder çi-
]
Gebirgs- und Seenlandschaft in Südchile zwischen Temuco und Puerto Montt; im Norden sommergrüner Laubwald und Araukarien, im Süden Regenwald. Die Chilenische Schweiz wurde ab 1846 von deutschen Kolonisten gerodet und wirtschaftlich erschlossen. Führend ist die Landwirtschaft; Industriezentrum ist Valdivia. Fremdenverkehr.
Total votes: 26