Lexikon

Mnsa

[lateinisch Tisch, sowie lateinisch mensGeist, Verstand]
Verein für hochbegabte Menschen; 1946 in Großbritannien gegründet, die deutsche Sektion Mensa in Deutschland (MinD) entstand 1979; weltweit ca. 110 000 Mitglieder, in Deutschland ca. 6500; aufgenommen wird, wer durch einem wissenschaftlich anerkannten Intelligenztest einen IQ von über 130 nachweisen kann. Der Verein organisiert regional und überregional Treffen zum Gedanken- und Erfahrungsaustausch sowie Veranstaltungen für verschiedene Interessengebiete; Mensa Kids & Junior bietet hochintelligenten Kindern und Jugendlichen ein Forum sowie Programme zur außerschulischen Förderung. Internationaler Dachverband: Mensa International.
Nbsp, VR, KI
Wissenschaft

Vor dem Ernstfall

In immer mehr Projekten üben Nachwuchs-Mediziner und -Psychotherapeuten das Diagnostizieren und Behandeln in der virtuellen Realität. von JAN SCHWENKENBECHER Piep-piep. „Ja, hier Schwester Kristin, Behandlungsraum 5“, meldet sich eine Frauenstimme aus dem Funkgerät. „Es geht um den Patienten Billmeier. Der hat gerade einiges an...

Open_stomata._Coloured_scanning_electron_micrograph_(SEM)_of_open_stomata_on_the_surface_of_a_tobacco_leaf_(Nicotiana_tabacum)._Stomata_are_pores_found_on_the_leaf_surface_that_regulate_the_exchange_of_gases_between_the_leaf's_interior_and_the_atmosphere.
Wissenschaft

Die grüne Revolution

Mittels Photosynthese wandeln Pflanzen Licht in Energie um. Forscher wollen das nachahmen – und die Natur bei der Effizienz noch übertreffen. Das wäre die Basis für einen radikal neuen Weg, um Nahrungsmittel und natürliche Rohstoffe zu gewinnen. von REINHARD BREUER Bei den Pflanzen hat die Evolution ein Meisterstück vollbracht:...

Mehr Artikel zu diesem Thema

Weitere Lexikon Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Vornamenlexikon