Lexikon

Schack

Adolf Friedrich Graf von (seit 1876), deutscher Diplomat, Mäzen, Übersetzer und Dichter, * 2. 8. 1815 Brüsewitz bei Schwerin,  14. 4. 1894 Rom; bereiste Südeuropa und den Orient, förderte A. Böcklin, A. Feuerbach, F. von Lenbach, M. von Schwind u. a.; aus seiner Gemäldesammlung ging die Schack-Galerie in München hervor. Wichtiger als seine epigonalen, klassisch-romantischen Dichtungen wurde seine Vermittlung und Übersetzung von spanischer, portugiesischer und orientalischer Literatur.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Synonymwörterbuch

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch