wissen.de
Total votes: 0
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

platzen

plt|zen
V.
1, ist geplatzt; o. Obj.
1.
auseinanderspringen, zerspringen;
vgl.
hineinplatzen;
der Luftballon, der Reifen ist geplatzt; das Glas ist im heißen Wasser geplatzt; ich bin vor Lachen, vor Wut fast geplatzt
ugs.
2.
übertr., ugs.
in Zorn geraten und diesen plötzlich und laut äußern;
er ist lange ruhig geblieben, aber dann ist er geplatzt
3.
scheitern, zunichte werden;
unser Vorhaben ist geplatzt
Total votes: 0