wissen.de
Total votes: 32
GROßES WöRTERBUCH DER DEUTSCHEN SPRACHE

Regest

Re|gst
n.
12
,
Re|gs|tum
n.
, s
, ta
knappe Zusammenfassung des Rechtsinhalts einer Urkunde
[< 
lat.
regesta
„Verzeichnis, Katalog“, zu
regerere
„einschreiben, eintragen“, eigtl. „(dem Leser) zurückbringen, (ins Gedächtnis) zurücktragen“, < 
re
„zurück“ und
gerere
„führen, tragen“]
Total votes: 32