Großes Wörterbuch der deutschen Sprache

Druse1

Dru|se1
f.
1.
fieberhafte, durch Streptokokken verursachte Infektionskrankheit der Pferde (bes. als eitriger Katarrh der oberen Luftwege)
2.
in Magmatitgesteinen
Hohlraum, dessen Wände mit Kristallen ausgekleidet sind (z. B. mit Amethyst)
[< 
mhd.
,
ahd.
druos
„Schwellung, Drüse“]

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Artikel aus dem Bereich Gesundheit A-Z

Weitere Lexikon Artikel