Lexikon

portugiesische Sprache

Europa: Völker und Sprachen
Europa: Völker und Sprachen
zum westromanischen Zweig (iberoromanische Untergruppe) der romanischen Sprachen gehörende indoeuropäische Sprache; gesprochen in Portugal, Brasilien, Angola, Mosambik, Guinea-Bissau, auf Madeira, Kap Verde und den Azoren; gehört zum Kreis der Weltsprachen. 1192 erstmals schriftlich fixiert; gekennzeichnet u. a. durch eine größere Zahl von Nasalvokalen und den teilweisen Ausfall von Konsonanten zwischen Vokalen.

Weitere Videos aus dem Bereich Video

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel