wissen.de Artikel

Paris 1900

Nur Nebenrolle für die Spiele

The referenced media source is missing and needs to be re-embedded.

Bogenschießen steht in Paris erstmals auf dem olympischen Programm
wissenmedia, Gütersloh
Die Sportwettbewerbe im Rahmen der Weltausstellung wurden vom IOC und im Ausland als II. Olympische Spiele der Neuzeit angesehen. Sie stießen nicht immer auf großes Interesse. Im Vorfeld der Spiele war es zu Auseinandersetzungen gekommen, weil Griechenland den Anspruch erhoben hatte, ständiger Gastgeber der olympischen Wettkämpfe zu sein. Doch verhinderte dies der Krieg um Kreta, so dass es bei dem Beschluss des Olympischen Kongresses von 1894 blieb, Paris nach Athen als nächsten Austragungsort vorzusehen. Durch mangelnde Organisation und Information fand die Veranstaltung in der Öffentlichkeit kaum Beachtung. Hierzu trug auch die zeitliche Verteilung der Wettbewerbe über den gesamten Ausstellungszeitraum von mehr als fünf Monaten bei.

Weitere Artikel auf wissen.de Artikel

Weitere Artikel aus dem Wahrig Fremdwörterlexikon

Weitere Artikel aus dem Wahrig Herkunftswörterbuch

Weitere Lexikon Artikel

Das könnte Sie auch interessieren